Letzte veröffentlichte Alben

Enya - Dark Sky Island

Dark Sky Island (2015)

Nun ist das neue 8. Studioalbum seit dem 20. November 2015 auf dem Markt. Über 7 lange Jahre mussten die Enya - Fans . . .
More

The Very Best Of Enya

The Very Best Of ...(2009)

Nun ist es also wieder soweit. Die Tage werden kürzer und draußen wird es langsam ungemütlich . . .
More

Enya - And Winter Came ...

And Winter Came (2008)

Drei Jahre nach ihrerm letzten Album Amarantine, das im Jahre 2005 veröffentlicht wurde gibt es wieder . . .
More

Enya - Amarantine

Amarantine (2005)

Mit Enya's Namen verbinden Millionen Menschen in aller Welt zeitlose Musik voller Wärme, echter Gefühle . . .
More




Das kleine Kaleidoskop

Enya im Spiegel ihrer Fans und im Licht der Öffentlichkeit


Enya im Spiegel

Kurz und kompakt - Ein Porträt

Vollständiger Name: Eithne Patricia Ní Bhraonáin

Geburtsdatum: 17. Mai 1961

Geburtsort: Gweedore, County Donegal in Irland

Eltern: Leo und Máire (Baba) Brennan

Geschwister: Brüder - Ciarán, Pol, Leon, Bartley, Schwestern - Máire, Deidre, Olive und Bridin

Erste Sprache: Irisch (Gälisch)

Wie sie sich selbst beschreibt: Perfektionist, ehrlich und romantisch

Was sie nicht mag: Unehrlichkeit


Eine Lebensweisheit

Glaube an Dich, dann wird man auch an dich glauben.
- unbekannter Autor -



Im Jahr 1997 kaufte Enya ein kleines viktorianisches Schloss in Killiney - Dublin. Das Schloss, das 1840 von Robert Warren gebaut wurde, hieß ursprünglich: Victoria - nach der Königin Victoria. Der Innenraum wurde durch einen Brand im Jahre 1928 zerstört und dann von Sir Thomas Power, der es in: Ayesha - umbenannte wiederhergestellt. Enya änderte den Namen in Schloss: Manderley - nach Maxim de Winter Haus in Daphne du Maurier Roman: Rebecca.






Die Favoriten von Enya

Schriftsteller: Daphne du Maurier und Alan Bennett

Bücher: Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien ist eines ihrer vielen Lieblingsbücher.

Filme: Rebecca von Alfred Hitchcock

Klassische Musik: Sergej Rachmaninow, Claude Debussy und Erik Satie

Musicals: Jesus Christ Superstar, Sound of Music, Meet Me in St Louis, South Pacific und The King and I

Songs: Orinoco Flow, On Your Shore, Smaointe ..., Marble Halls, Fallen Embers, Amarantine, If I could be where you are, Stars and Midnight Blue und Oíche Chiúin


Eine Lebensweisheit

Man erhöht sich nicht damit, das man andere herabsetzt.
- unbekannter Autor -

Enya auf einem Herbstspaziergang


Kleinplanet Nr. 6433 entdeckt am 18. November 1978 von A. Mrkos at Klet wurde zu Ehren von Enya nach ihr benannt. - Er ist schön. Schöner als ich. Das ist gut, weil er ein paar Millionen Jahre länger leben wird. - (Enya zu dieser Nachricht im Jahre 2005)






Enya in Tüll und Taft

Der Begriff: Enyanomics

Der Begriff: Enyanomics - wurde geschaffen, um die Fähigkeit zum Aufbau und Verwalten eines erheblichen Geschäftes ohne Verlassen der Heimatbasis zu beschreiben. Er wurde nach Enya benannt, weil sie bis jetzt nicht auf Konzert - Tour geht.









FAQ - Komponiert Enya alle ihre Songs selbst

Ja, die meisten von ihnen. Enya benutzt nur einige fertige Arrangements traditioneller Lieder: Marble Halls ist ursprünglich ein Stück aus der Balfe - Oper The Bohemian Girl; How Can I Keep from Singing? ist eine traditionelle Shaker - Hymne; Oíche chiúin, We wish you a Merry Christmas und O Come, O Come Emmanuel, sind alte Weihnachtslieder ... Weiter lesen

Enya im Lichtermeer


FAQ - Ist der Song Orinoco Flow nach dem Fluss Orinoco benannt? - Nein, es ist nur ein kleines Wortspiel da das Album Watermark in den Orinoco Studios, 36 Leroy Street, London aufgezeichnet wurde. Das Video das im gleichen Jahr 1988, allerdings etwas später produziert wurde, nährte diese Spekulation vom Fluss Orinoco in Südamerika war aber nicht die ursprüngliche Absicht.

Erbaut in der Mitte der 80er Jahre wurden die Orinoco Studios schnell bekannt, da Enya dort ihr bahnbrechendes Album Watermark produzierte. Im Jahr 1997 produzierte Orinoco mehr Nummer Eins - Alben als jedes andere Studio in Großbritannien abgesehen von den legendären EMI Abbey Road Studios. Auch das Album The Story Morning Glory von Oasis wurde teilweise dort aufgezeichnet und vollständig abgemischt in den Orinoco Studios und hat sich seitdem zum zweitmeistverkauften Album aller Zeiten in Großbritannien entwickelt. In den letzten Jahren ist das Studio zur zweiten Heimat für Bands wie den The Chemical Brothers geworden, die alle ihre Aufzeichnungen dort erstellt haben. Jetzt werden sie durch die Miloco Empire Schnitt- und Aufnahme Studios betrieben und nennen sich - The Pool ... Weiter lesen






Enya - Only Time / The Collection

FAQ - Gibt es bei Enya Backgroundsänger oder Chor

Nein. Es gibt keinen Chor oder ähnliches. Alles was Sie hören ist 100 Prozent Enya. Der typische Trademark - Sound oder Chor wird durch Schichtung bzw. Übereinanderlegung der Stimme von Enya bis zu hundert Mal erstellt. Außerdem verzichtet Enya darauf ihre Stimme zu samplen (Mehrfach - Kopien), sie zeichnet alle Schichten getrennt auf ... Weiter lesen



FAQ - In welchen Sprachen singt Enya?

Neben dem am häufigsten verwendeten Englischen gibt es Lieder in verschiedenen Sprachen, vor allem in Enyas Muttersprache Irisch. Die beiden Sprachen Sindarin und Quenya sind fiktive Sprachen die J.R.R. Tolkien für seine Bücher schuf. Loxian ist eine Kunst - Sprache die Roma Ryan geschaffen hat.

Irish - Gaelisch: March of the Celts, The Celts, Aldebaran, Deireadh An Tuath, Triad (St. Patrick, Cú Chulainn, Oisin), Storms In Africa, The Longships, Na Laetha Geal M'Óige, Oiche Chiun, Ebudae, Book of Days, Smaointe ..., Athair Ar Neamh, 'S Fagaim Mo Bhaile, As Baile und Deora Ar Mo Chroí.

Französisch: ein Teil von Only If
Japanisch: Sumiregusa
Lateinisch: Cursum Perficio, Afer Ventus, Pax Deorum, Tempus Vernum, Adeste Fideles, O Come, O Come Emmanuel, Miraculum, Astra Et Luna
Spanisch: La Soñadora
Walisisch: Dan y Dwr

Sindarin: Aníron
Quenya: Teile von May It Be
Loxian: Less Than A Pearl, The River Sings, Water Shows The Hidden Heart, The Forge Of The Angels, The Loxian Gates ... Weiter lesen







FAQ - Was ist ein Kaleidoskop

Der Name Kaleidoskop kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet frei übersetzt - Schönbildgucker.

Das Kaleidoskop ist ein optisches Gerät, das häufig auch als ein Kinderspielzeug verwendet wird.

Enya - Kaleidoskope


Die Entdeckung

Das Kaleidoskop wurde laut Duden 1818 von dem Schotten Sir David Brewster entdeckt. Brewster stieß im Zuge seiner Untersuchungen über die Polarisation doppelbrechender Kristalle darauf, als er solche Kristalle in einer spiegelnden Metallröhre betrachtete. Wahrscheinlich ist es jedoch viel älter, denn seine Wurzeln reichen bis in den fernen Orient.

Wofür braucht man ein Kaleidoskop?

Die wundersamen und sich niemals wiederholenden Bilder des Kaleidoskops wirken beim Betrachten entspannend und beruhigend. Da sich die phantastischen Muster eines Kaleidoskops beliebig erweitern und bis ins unendliche fortführen lassen, wurde und wird es auch von Teppichknüpfern, Webern und Künstlern zur Inspiration verwendet.

Ich liebe es, die Welt durch ein Kaleidoskop zu betrachten. Altes erscheint in neuen Farben und Formen und entfaltet seine Schönheit immer wieder neuen Licht.






Alben im Archiv

Enya - A Day Without Rain
A Day Without Rain
More
Enya - Paint The Sky With Stars
Paint The Sky With Stars
More
Enya - The Memory Of Trees
The Memory Of Trees
More
Enya - The Celts
The Celts
More

  1. Chillout Room
© 2018 -  - Enya - African Savannah